| 00:00 Uhr

Ein süßer kleiner Untermieter

Die Haselmaus ist sehr selten geworden und steht unter Naturschutz. Sie darf weder im Nest gestört, noch gefangen oder verkauft werden. Foto: Mediendatenbank des Nabu
Die Haselmaus ist sehr selten geworden und steht unter Naturschutz. Sie darf weder im Nest gestört, noch gefangen oder verkauft werden. Foto: Mediendatenbank des Nabu FOTO: Mediendatenbank des Nabu
Schiffweiler. Als Mitglieder des Nabu Schiffweiler die Nistkästen am Naturerlebnisweg am Striet reinigten, staunten sie nicht schlecht, als sie darin Haselmäuse vorfanden. Nun wurden für die Nager spezielle Kästen aufgehängt. red

Wie in jedem Jahr wurden in den letzten Wochen die Vogelnistkästen rund um den Naturerlebnisweg am Striet von Mitgliedern des Nabu gereinigt. Sehr erfreulich sei es, dass alle Nistkästen besetzt waren, heißt es in einer Pressemitteilung der Nabu-Ortsgruppe Schiffweiler . An den Nestern konnte man erkennen, welcher Vogel hier gebrütet hat; es waren hauptsächlich Feldsperling und Meise. Es gab aber auch eine Überraschung, denn drei Vogelnistkästen waren von der Haselmaus besetzt. Das Nahrungsangebot auf dem Striet ist für die Haselmaus und die Vögel hervorragend, wie es weiter heißt, es fehlt aber das "Wohnungsangebot" in alten Bäumen (beispielsweise in Spechthöhlen). Daher weicht die Haselmaus gerne in sonstige Nistgelegenheiten aus.

Sieben spezielle "Wohnungen"

Wegen der hohen Nachfrage auf diesem "Wohnungsmarkt" hat der Nabu Schiffweiler jetzt sieben speziell für die Haselmaus gestaltete Nistkästen aufgehängt, dazu auch noch fünf weitere Vogelnistkästen. Die Kästen für die Haselmäuse haben auf der Rückseite den Zugang, dem Baumstamm zugewandt. Dadurch sollen Vögel daran gehindert werden, sie zu besetzen.

Die Haselmaus gehört zu den Bilchen und ist sehr selten geworden. Sie wird bis zu neun Zentimeter lang, dazu kommt ein Schwanz von bis zu acht Zentimetern. Sie steht unter dem Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes und ist auch nach europäischem Recht geschützt. Man darf deshalb keine Haselmaus im Nest stören, fangen, verkaufen oder zu Hause halten. Wer mehr wissen will zum Thema Haselmäuse findet im Internet ausführliche Informationen.

www.haselmaus.info