Ein Silberling mit "Wunderherzen"

Saarbrücken/Friedrichsthal. Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert gab es am Montagabend in der gut besuchten Kirche St. Michael. Die weit über das Saarland hinaus bekannte Sängerin Susan Ebrahimi stimmte zusammen mit dem Chor "Wir sind wir" und Liedern aus ihrem neuen Weihnachtsalbum "Wunderherzen" die Besucher auf das Fest ein

Saarbrücken/Friedrichsthal. Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert gab es am Montagabend in der gut besuchten Kirche St. Michael. Die weit über das Saarland hinaus bekannte Sängerin Susan Ebrahimi stimmte zusammen mit dem Chor "Wir sind wir" und Liedern aus ihrem neuen Weihnachtsalbum "Wunderherzen" die Besucher auf das Fest ein.Susan Ebrahimi ist nicht nur für ihre schöne Stimme und ihre charmante Ausstrahlung bekannt, sondern auch für ihre Bereitschaft, Neues auszuprobieren und Grenzen zu überschreiten.

Vor einem Jahr gründete sie den Chor "Wir sind wir" der Stiftung "Rückhalt", dem Mitarbeiter der reha-GmbH angehören: Ganz nach dem Motto "Musik kennt kein Handicap", denn die überwiegende Mehrzahl der Chorsängerinnen und -sänger sind Menschen mit einer Behinderung. Die aber spielt beim Singen keine Rolle, wie es die begeisterten Zuhörer in der Michaelskirche eindrucksvoll erlebten. Gänzlich frei von Pathos, mit erfrischender Natürlichkeit, band Ebrahimi immer wieder Mitglieder aus dem Chor in ihr Programm ein. Mit Anke, die ihren Rollstuhl "Kiste" nennt, wie sie im Gespräch verriet, sang Ebrahimi "Leise rieselt der Schnee". Und nach einer zu Herzen gehenden Ballade überließ sie der 27 Jahre alten Julia das Mikrofon, die mit einer samtweichen Stimme "Süßer die Glocken nie klingen" einfühlsam interpretierte. Ein Genuss war auch das Duett "Still, still, still" mit Betreuerin Simone Klein aus dem reha-Personalstab.

Dreizehn klingende "Wunderherzen" hat Susan Ebrahimi zu einem musikalischen Weihnachtspäckchen geschnürt. Nach der Vorstellung des Weihnachtsalbums am Vorabend in Friedrichsthal war die Aufführung in St. Michael ein stimmungsvolles und berührendes Konzert, bei dem auch das Gespräch und die Geselligkeit nicht zu kurz kamen: Vor und nach dem Konzert konnte man bei Glühwein und Gebäck im Foyer des Gotteshauses mit Künstlern und Freunden plaudern. Alle Einnahmen aus den Eintrittsgeldern kommen übrigens der Stiftung "Rückhalt" zugute. kjs

"Wunderherzen" CD, da records, 14,99 Euro.

Susan Ebrahimi im TV: 4. Dezember, "Schöne Bescherung", Live-Sendung des WDR, 21. Dezember, 19 Uhr, im Schlagerfernsehen "GuteLauneTV", 30. Dezember, 20.15 Uhr und 1. Januar bei "Schlager des Jahres" in der großen MDR-Show.

susanebrahimi.de

stiftung-rueckhalt.de