| 00:00 Uhr

„Ein Galgen für meinen Vater“: Martin Bettinger liest bei Bücher König

Neunkirchen. . Aus seinem Buch „Ein Galgen für meinen Vater“ liest am Donnerstag, 3. red

April, 19 Uhr, Martin Bettinger bei Bücher König, Bahnhofstraße Neunkirchen. Der Eintritt kostet vier Euro. In seinem neuen Buch erzählt Martin Bettinger von den letzten Monaten, die ein Sohn mit seinem Vater verbringt. Nachdem sie zusammen zahlreiche Berge bestiegen haben, muss der Sohn den Vater auf seiner letzten Reise begleiten, dem Weg hinaus aus der Welt. So unternehmungslustig und froh der Vater durchs Leben ging, so schwer fällt es ihm, Abschied zu nehmen. "Eine Zumutung" nennt Bettinger seine Geschichte und erzählt darin von der alten Unerhörtheit: Dass man sterben muss, und es nicht will, dass man leben will, und es nicht kann, dass man den Vater lieben und ihm doch irgendwann den Tod wünschen kann. Nach Jahren in Berlin und Neuseeland lebt Martin Bettinger inzwischen wieder im Saarland.