Ein Engel in luftigen Höhen

"Der Weihnachtsmann hat einen Kopfhörer, der bekommt seine Anweisungen aus der Glühweinhütte." Der Satz wirkt aus dem Mund von Agata Kozlik ganz alltäglich. Schließlich gehört es ja in den kommenden vier Wochen zu ihrem Alltag, gut 30 Mal ein Metallgestell hochzuklettern, sich in eine Wolke zu stellen und dann in 20 Metern Höhe an einem Drahtseil über den St.

Johanner Markt zu schweben. Als Engel ist sie mit dem fliegenden Weihnachtsmann unterwegs. Übrigens: Heute Abend geht das Engel-Spektakel los. Denn um 18 Uhr, nach Einbruch der Dunkelheit, soll der Saarbrücker Christkindlmarkt eröffnet werden.