Drei islamische Gemeinden öffnen ihre Türen

Eine Busrundfahrt zu drei islamischen Gemeinden bietet die Stadt Saarbrücken am "Tag der offenen Moschee " am Montag, 3. Oktober, an. Zwischen 14 und 17 Uhr besuchen die Teilnehmer die Islamische Gemeinde in Burbach, die Alevitische Gemeinde in Gersweiler und die türkische DITIB-Gemeinde in Alt-Saarbrücken. Die Gemeinden präsentieren ihre Räume und ihre Arbeit und stehen für einen offenen Dialog zur Verfügung. Die Teilnahme an der Rundfahrt ist kostenlos. Abfahrt und Ankunft ist an der Bushaltestelle am Rathaus St. Johann, Betzenstraße. Das teilt die Stadt mit.

Eine Anmeldung beim Amt für Veranstaltungsmanagement ist erforderlich an doris.weimerich@saarbruecken.de oder Telefon (0681) 9 05-19 02. Weitere Informationen gibt es beim Zuwanderungs- und Integrationsbüro bei Christine Mhamdi, Telefon (0681) 9 05-12 72.