Doppeltes Glück für Selina Rück

Selina Rück vom Pferdesportclub Linslerhof war am Wochenende die große Siegerin bei den Saarlandmeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter. Rück sicherte sich gleich zwei Titel: im Einzel und mit der Mannschaft.

"Ab in den Busch" war am Wochenende beim Reitturnier des Pferdesportclubs Linslerhof das Motto. Denn erneut trug der Verein im Rahmen seiner Freilandveranstaltung die Saarlandmeisterschaften in der Vielseitigkeit aus. Für das Team von Selina Rück, Larissa Reikowski, Isabel Theobald sowie Daniela Groß zahlte sich ihr Einsatz in Dressur, Springen und Gelände besonders aus: Die Reiterinnen vom Team "Kreisreiterverband Saarlouis I" sicherten sich den Titel in der Mannschaftswertung. Rück verdoppelte ihr Glück sogar. Denn die Lokalmatadorin erkämpfte sich auch in der Einzelwertung bei den "Jungen Reitern" den Titel.

Bei den Ponyreitern und den Junioren konnte in diesem Jahr mangels Teilnehmern kein Meister gekürt werden. "Auch wenn es dieses Mal leider nicht in allen Altersklassen einen Saarlandmeister gab, sind wir mit dem Nennungsergebnis zufrieden. Denn insgesamt waren erfreulich viele Reiter am Start", sagt René Semel, der Chef des PSC Linslerhof. Je drei Teilprüfungen, eine Dressur-, eine Spring- und eine Geländeprüfung galt es, in der Vielseitigkeit zu meistern. Der anspruchsvollste und publikumswirksamste Teil war das Gelände mit den Natursprüngen. Daumen hoch signalisierte dann auch Stefan Odenbreit - er ist als "Technischer Delegierter" für die Sicherheit auf den Geländestrecken zuständig. "Ich bin offiziell zur Begutachtung des Geländes da ", erläuterte er und meinte weiter: "Sicherheit ist ein sehr wichtiges Thema, das hat für uns oberste Priorität."

Genauso gut wie die Geländewettbewerbe kam bei Teilnehmern und Zuschauern auch das Rahmenprogramm an. Die M*-Dressur als höchste Prüfung dieses Turniers gewann Kathrin Schneidern vom Reitclub St. Georg Bischmisheim.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Saarlandmeister 2014: Nachwuchsreiter: 1. Kathrin Paulus, RFG Ilsenhof-Beckingen.Junge Reiter: 1. Selina Rück, PSC Linslerhof; 2. Isabel Theobald, RFG Altforweiler; 3. Larissa Reikowski, PSC Linslerhof.Offene Meisterschaft: 1. Sylvia Driedger, RFV Dudweiler-Sulzbachtal; 2. Stephanie Linn, RFV Neunkirchen-City; 3. Anne Feuereisen, RSV Völklingen.Reiter: 1. Birgit Hohlweg, RV Einöd; 2. Angela Keith, RFG Ilsenhof-Beckingen.Teamwertung: 1. "Kreisreiterverband Saarlouis I" mit Selina Rück, Larissa Reikowski, Isabel Theobald, Daniela Groß. hch