Diskussion zur Zukunft der Medien

Die Medienlandschaft hat in den letzten Jahrzehnten einen großen Wandel erfahren, nicht zuletzt durch die Digitalisierung. Neue Informationskanäle wurden erschlossen, klassische Anbieter kämpfen um ihr Publikum. Wie wird die Informationsverbreitung der Zukunft aussehen? Welche Medien werden führend sein?

Mit diesen und weiteren Fragen über die "Medienlandschaft im Umbruch" befasst sich eine Expertenrunde auf Einladung der Union Stiftung am Mittwoch, 7. Juni, 18.30 Uhr, in der Congresshalle Saarbrücken (Saal West). Unter der Leitung von SZ-Chefredakteur Peter Stefan Herbst diskutieren Peter Frey, Chefredakteur des ZDF, Moritz Müller-Wirth, stellvertretender Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit", und Markus Beckedahl, Eigentümer und Chefredakteur des Blogs Netzpolitik.org. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Um Anmeldung wird gebeten bei der Union Stiftung, Steinstraße 10, Malstatt, Telefon (06 81) 70 94 50.

Mehr von Saarbrücker Zeitung