| 00:00 Uhr

Dillinger Theater führt Komödie um drei ältere Damen auf

Dillingen. Im Rahmen des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen führt das Theater am Kurfürstendamm am Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, die Komödie von Folke Braband „Spätlese“ in der Stadthalle Dillingen auf. red

In den Hauptrollen: Judy Winter, Chariklia Baxevanos, Hannelore Cremer, Achim Wolff, Mohamed El-Asmer und Astrid Kohrs.

Zum Inhalt: Maria, Agnes und Josefine, drei nicht mehr ganz taufrische, aber umso schlagfertigere Damen, verbringen den Herbst ihres Lebens in der Seniorenresidenz "Abendrot". Bridgepartien, kleine Sticheleien und regelmäßige Trauerfeiern zu Ehren eines Mitbewohners zählen zu den Höhepunkten ihres Daseins. Das ändert sich prompt, als eines Tages nicht nur der junge Pfleger Tarek, sondern auch der charmante Witwentröster Bruno auf der Bildfläche erscheinen. Als eine mysteriöse Unbekannte ihren Besuch ankündigt, gerät die Welt der "Golden Girls" endgültig außer Kontrolle.

Karten zum Preis von 16/13/11und neun Euro beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.01, Tel. (0 68 31) 70 92 40, bei den Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, www.ticket-regional.de sowie an der Abendkasse.