Die Krematoriumsverfügung

Eine zu Lebzeiten verfasste Kremationsverfügung bringt den Wunsch zur Einäscherung im Todesfall zum Ausdruck. Viele Menschen möchten nach ihrem Tod eingeäschert werden.

Oft sollen dadurch die Angehörigen nach dem eigenen Tod finanziell entlastet werden, da die Kremation mit anschließender Urnenbeisetzung meist günstiger als eine Erdbestattung ist.

Zudem können auch besondere Bestattungsarten gewünscht werden, für die eine vorherige Kremation zwingende Voraussetzung ist. Dies ist beispielsweise bei der Luft- oder Almwiesenbestattung der Fall.