„Die Kinder haben die tollsten Wünsche“

Vier Fragen haben wir an den Nikolaus, dem wir dazu mal hinter den Bart geschaut haben. Heute: Axel Traut (56) aus Saarbrücken.

Was macht der Nikolaus, wenn nicht gerade Weihnachtszeit ist?

Axel Traut: Ich arbeite bei einer großen Versicherung und bin im Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr in Alt-Saarbrücken.

Wie reagieren Sie, wenn ein Kind sagt: "Den Nikolaus gibt es nicht"?

Traut: Das hatte ich noch nicht, ich bin erst seit zwei Jahren Nikolaus. Wenn es passiert, werde ich dem Kind eine tolle Geschichte vom Nikolaus erzählen und es in meinen Bann ziehen.

Was war der ungewöhnlichste Wunsch, den Sie je erfüllen sollten?

Traut: Die Kinder haben die tollsten Wünsche. Meist sind das materielle Dinge, die sie sich zu Weihnachten wünschen. Dann nehme ich das auf und rede mit den Eltern.

Was wünscht sich der Nikolaus selbst zu Weihnachten?

Traut: Mein Wunsch? Ich will Frieden auf der Erde, sonst nichts.