Die Kasse stimmt, trotz großen finanziellen Engagements

Quierschied · Der Mandolinen- und Gitarrenverein in Quierschied will vor allem im Aktiven- und Jugendbereich intensiv um neue Mitglieder werben. Denn es gilt, die Zukunft des Vereins auf eine solide Basis zu stellen.

Beatrix Diersmann bleibt weiterhin im Amt als 1. Vorsitzende des Mandolinen- und Gitarrenvereins Quierschied. Dies haben die Mitglieder bei ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Didion einstimmig beschlossen. Zuvor waren Willi Keßler zum Versammlungsleiter bestimmt und der Vorstand einstimmig entlastet worden.

Nach der Totenehrung folgten die Berichte der Schriftführerin Maria Kipper über die Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr. Kassenwartin Gabriele Stadler-Boussard und die beiden Kassenprüfer Claus Serbe und Christian Kipper berichteten im Anschluss über einen ausgeglichenen Kassenbestand. Dies konnte trotz der vielen Ausgaben während der Umbau- und Renovierungsarbeiten auf der vereinseigenen Wenzelwies am Paulsburger Wald erreicht werden. Hinzu kamen Belastungen durch das schlechte Wetter am Pfingstfest 2013.

Zusätzlich wurde beschlossen, weiter intensiv für neue Mitglieder, gerade im Aktiven- und im Jugendbereich zu werben, um die Zukunft des Vereins auf eine sichere Grundlage zu stellen.

Bei der anschließenden Wahl wurde Detlef Fecht zum 2. Vorsitzender ernannt, er ist auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Kassenwarte sind Gabriele Stadler und Erika Morschett, Schriftführer Maria Kipper und Hedi Nekola. Zum Musikalischen Leiter wurde Valeri Politov ernannt, Notenwarte sind Christian Kipper und Erika Morschett. In die Position des Jugendwarts wurde Nils Boussard gewählt, Laufkassiererin ist Anneliese Stadler. Der Mandolinen- und Gitarrenverein Quierschied hat auch mehrere Beisitzer: Claus Serbe, Rosel Serbe, Ralf Kipper, Margret Volz, Herbert Wantz, Heinz Nekola, Detlef Diersmann, Frank Boussard, Bernd Stadler, Willi Kessler und Günter Kirsch.

Nach der Neuwahl wurden auch einige Termine für das laufende Jahr festgelegt. An Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 29. Mai) ist die Vereinswanderung "Rund um Quierschied" angesagt - mit Schlussrast und gemütlichem Beisammensein auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald. Das Pfingstfest wird zwischen Freitag und Montag, 6. bis 9. Juni, begangen. Erneut feiert man da auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald. Die Vereinsfahrt führt am Samstag, 6. September, nach Merzig und Hilbringen. Am Samstag, 6. Dezember, beteiligt man sich am Quierschieder Weihnachtsmarkt. Am Donnerstag, 18. Dezember, lädt man zur vereinseigenen Weihnachtsfeier ein. Auch der Termin für die nächste Jahreshauptversammlung steht bereits fest: Sonntag, 22. Dezember, erneut im Vereinslokal Didion.

Zu den festen Terminen kommen noch einige weitere Veranstaltungen bei befreundeten Vereinen hinzu. Diese werden gesondert bekannt gegeben.

www.mandolinenverein-

quierschied.de