Die Hälfte tut's auch am Sonntag

Am Tag fünf nach dem Tag des offenen brasilianischen Tores soll also der Sack zugemacht werden. Der Titel muss her, wenn nicht jetzt, wann dann? Und auch die Hersteller des Nationaltrikots brechen dann in Jubel aus – jeder, der eins mit drei Sternen hat, will auch eins mit vier.

Vielleicht stößt ja jemand in die Marktlücke, bietet den Original-WM-Stern nebst Nadel und weißem Faden im Set zum Verkauf an? Kaum einer der rund 80 Millionen Trainerinnen und Trainer im Land glaubt ernsthaft daran, dass die Gauchos uns die Suppe versalzen. Zu schwach war die Nummer gegen van Gaals Supertruppe des ersten Gruppen-Spieltags gegen bedauernswerte Spanier. Sie können auf dem heimischen Sofa verfolgen, dass sie nicht gegen den künftigen Weltmeister ausgeschieden sind. Zugegeben, Messi ist einfach zu gut, um nochmal so schwach zu spielen, wie gegen Oranje. Zugegeben, die argentinische Abwehr lässt sich kaum bezwingen. Aber das galt bedenkenmäßig vor dem Halbfinale auch für Brasilien . Ergebnis bekannt. Die Hälfte tut's auch am Sonntag.