Deutsch-Georgische Gesellschaft sucht eine Gastfamilie

Saarbrücken · Die Deutsch-Georgische Gesellschaft erwartet in Kürze georgische Jugendliche, die bis Anfang Juli im Saarland wohnen und hier zur Schule gehen sollen. Alle Georgier sind 15 Jahre alt, haben zu Hause fleißig Deutsch gelernt und freuen sich auf spannende Monate im Saarland.

Eine Gastfamilie wird noch gesucht. Auch Senioren sind geeignet. Das teilt die Deutsch-Georgische Gesellschaft mit.

Wer Interesse hat, einen Jugendlichen aufzunehmen, kann sich bei der Vorsitzenden der Gesellschaft, Gisela Heil, Tel. (0681) 5 65 87, melden.

dgg-saar.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort