1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Deutsch-Französischer Garten wird zum Gruseltreff für Kinder

Deutsch-Französischer Garten wird zum Gruseltreff für Kinder

Die kleinen Hexen, Kobolde und Vampire treffen sich wieder im Deutsch-Französischen Garten (DFG) in Saarbrücken , um ein großes Grusel-Fest zu feiern. Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, ab 14 Uhr lädt die Landeshauptstadt dort zum 12. Kinder-Halloween ein.

Im Märchenzelt werden spannende Geschichten erzählt, ein Schaukelzoo lädt zum Verweilen ein und beim Ritterturnier darf mitgefiebert werden. Zauberer Markus Lenzen unterhält den Nachwuchs in der Musikmuschel mit seinen Tricks. Nebenan gibt es Stockbrotgrillen. Außerdem können die Kinder mit Feder und Tinte Zaubersprüche schreiben. Und auch für die Ausbildung der zukünftigen Magier ist in der Hexenschule gesorgt.

Darüber hinaus können die kleinen Gruselmonster Perlenschmuck, Ritterhelme und Prinzessinnenhüte basteln und grinsende Kürbisse im großen Zelt schnitzen. Austoben dürfen sich die Kinder außerdem auf der Strohhüpfburg vor der Musikmuschel. Bei Dämmerung wird schließlich ein großes Halloweenfeuer entzündet. Der Eintritt ist frei.

saarbruecken.de/dfg