Der Schwarzwald rückt jetzt näher

Wer etwas zu bieten hat, soll damit nicht hinterm Berg halten. Getreu dieser Devise sind nun die Stadt Sulzbach und eine Schwarzwald-Region dabei, sich gegenseitig touristisch unter die Arme zu greifen.

Es gibt Menschen, die sprühen vor Energie und Enthusiasmus und füllen einen Raum mit ihrer starken Präsenz. Ein solcher Mensch ist Axel Singer. Der Geschäftsführer der Kur und Tourismus GmbH in Bad Peterstal-Griesbach besuchte kürzlich mit der Leiterin der Stabsstelle Zukunft der Stadt Sulzbach, Heike Kneller-Luck, und Bürgermeister Michael Adam die SZ-Redaktion. Weil die Schwarzwaldregion mit Sulzbach in gewisser Hinsicht gemeinsame Sache machen will. Vorangeschickt sei, dass es am Sonntag, 18. Mai, am Salzbrunnenensemble erstmals einen Salz- und Kräutermarkt geben wird (ausführlicher Vorbericht folgt zeitnah). Dort will Axel Singer seine Heimat, die ,,Genussregion Ortenau", präsentieren und auch ein paar Produkte (Öle, Liköre) zur neuen Markt-Idee beisteuern.

Was zunächst Bad Peterstal-Griesbach und die saarländische Salzstadt zusammenführt, hat mit Bewegung in wunderbarer Umgebung zu tun. Es geht ums Wandern, wie Heike Kneller-Luck und Axel Singer erläutern. Der Tourismus-Fachmann preist vor allem unter dem Stichwort ,,Premiumwandern" den Schwarzwald- und den Wiesensteig an - mit all seinen Besonderheiten und Annehmlichkeiten. Sulzbach wiederum kann stolz sein auf seinen Karl-May-Themenwanderweg im Ruhbachtal, der mittlerweile auch Wanderern aus anderen Regionen ein Begriff ist. "Wir wollen ein Cross-Marketing auf den Weg bringen", sagt Alex Singer. Einer soll vom anderen in Sachen Fremenverkehr profitieren, den Bekanntheitsgrad steigern und alle Potenziale ausschöpfen. Da gebe es auch in Sulzbach noch kleine, feine ,,Edelsteine, die man nur noch herausputzen muss", sagt der Mann aus dem Schwarzwald. ,,Kernig und nachhaltig" müssten die Angebote sein, keine ,,Fake-Nummern", die leicht zu durchschauen sind. Bürgermeister Michael Adam betont, dass man miteinander ,,Erfahrungen autauschen und Schnittstellen suchen" wolle.

Den Karl-May-Wanderweg wird Axel Singer zum Salz- und Kräutermarkt im Mai kennen lernen. Anschließend fährt eine kleine Sulzbacher Abordnung nach Bad Peterstal-Griesbach, um die beiden Premium-Wanderwege genüsslich zu erobern.