| 00:00 Uhr

Demenz: Rotes Kreuz sucht Leiter für Kurse mit Angehörigen

Saarbrücken. red

Seit mehreren Jahren bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Landesverband Saarland, für Angehörige demenzkranker Menschen die Kurse "Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen" an. Dafür sucht der DRK-Landesverband Menschen, die sich zum Kursleiter ausbilden lassen wollen. Sie werden in einem viertägigen Blockseminar im April ausgebildet. Die Kursleiter werden anschließend auf Honorarbasis bezahlt. Voraussetzung für die Ausbildung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft. Zudem ist es wichtig, dass die Kursleiter Erfahrungen in der Pflege und Arbeit mit Angehörigen gesammelt haben, sei es in der direkten Betreuung demenzkranker Menschen oder in der Beratung von Angehörigen. Das teilt das DRK mit.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Britta Weinmann vom DRK-Landesverband, Tel. (06 81) 5 00 42 60. Informationen über das Projekt "Angehörige stärken - Unterstützung im Leben mit demenzkranken Menschen" gibt's auch im Internet.

lv-saarland.drk.de