Das WWG auf dem Rastpfuhl lädt zum Tag der offenen Tür

Das Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium auf dem Rastpfuhl, Rheinstraße 95, beschreibt sich selbst als einen „Weg zum Abitur für Schüler der ERS ohne zum G8-Gymnasium wechseln zu müssen“. Annähernd zwei Drittel seiner Schüler seien ehemalige ERS-Schüler, die übrigen seien von Gesamtschulen oder Gymnasien gekommen, um „die drei Jahre Oberstufe und Abitur an dieser Schule“ zu absolvieren.

Am 1. Februar lädt das WWG ab 8.30 Uhr zum Tag der offenen Tür - "damit sich interessierte Schüler und Eltern einen ersten Eindruck vom WWG" verschaffen können.

wwgsk.de