Das Medienzeitalter im Mittelpunkt

Burbach. Mit 83 Seminarangeboten, insgesamt 112 Terminen und 38 Dozenten startet das MedienKompetenzZentrum (MKZ) der Landesmedienanstalt Saar (LMS) ins neue Jahr. Seminare, Workshops, Tagungen und Fachvorträge bieten verschiedensten Zielgruppen die Möglichkeit, sich Themenbereiche zu erschließen oder Kenntnisse aufzufrischen

Burbach. Mit 83 Seminarangeboten, insgesamt 112 Terminen und 38 Dozenten startet das MedienKompetenzZentrum (MKZ) der Landesmedienanstalt Saar (LMS) ins neue Jahr. Seminare, Workshops, Tagungen und Fachvorträge bieten verschiedensten Zielgruppen die Möglichkeit, sich Themenbereiche zu erschließen oder Kenntnisse aufzufrischen. Die Kombination aus bewährten Seminarkonzepten und innovativen Fortbildungsangeboten zu aktuellen Medienthemen sind Markenzeichen des neuen Programms.

Interessierte finden neben Vorträgen wie "Die Sammelmaschine: Was macht Facebook mit meinen Daten?" auch Einstiegsseminare und Aufbaukurse zum Thema Bildbearbeitung oder Internet. Wer sich beruflich weiterbilden möchte, hat dazu Gelegenheit in Seminaren wie "Einführung in Website-Gestaltung", "Freies Moderieren" oder "Eine Geschichte - viele Kanäle: crossmedial texten". Pädagogische Fachkräfte erhalten mit Fortbildungen wie "Denk- und Logikspiele am Computer", "Internet-ABC: Projektideen für den Unterricht" oder "Videotechnik für Pädagoginnen und Pädagogen" Unterstützung für ihre praktische Arbeit. Und auch Heranwachsende haben nicht nur während der Ferien Gelegenheit, Medien zu entdecken und kritisch zu hinterfragen, beispielsweise in Workshops wie "Mein Hörspot" oder "Klicken statt blättern: mein multimediales Bilderbuch". Ein Veranstaltungshöhepunkt ist 2013 der Hörspot-Wettbewerb "Spot aufs Ohr". red

Das MKZ-Programm gibt's kostenlos bei der Landesmedienanstalt unter der Telefonnummer (06 81) 389 88 12, E-Mail: mkz@LMSaar.de.

 Auch über Facebook informiert das MedienKompetenzZentrum der Landesmedienanstalt mit einem Vortrag. SZ-Archiv-Foto: Büttner/dpa
Auch über Facebook informiert das MedienKompetenzZentrum der Landesmedienanstalt mit einem Vortrag. SZ-Archiv-Foto: Büttner/dpa

mkz.LMSaar.de