Das große Lob des Scheidenden

Der angekündigte Wechsel an der Spitze der Handballer des ASC Quierschied ist vollzogen. Bei der Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder Claudio Marcello zum Nachfolger von Jürgen Robine. 24 Jahre führte er die Geschicke des Vereins. Bei der Versammlung vor zwei Jahren hatte der heute 67-Jährige angekündigt, in zwei Jahren aufzuhören.

Schluss war nach 24 Jahren bei der Mitgliederversammlung nun auch für Schatzmeister Werner Theobald. Sein Nachfolger ist Peter Westrich. Für die beiden ASC-Urgesteine gab es viele lobende Worte und Geschenke. Jürgen Robine wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt, Werner Theobald zum Ehrenmitglied. In seinem letzten Rechenschaftsbericht hob Robine bei den außersportlichen Veranstaltungen das traditionelle ASC-Bürgerparkfest, das Zeltlager in Oberthal, den Herbstball am Kirmessamstag, die Teilnahme am Weihnachtsmarkt und die Weihnachtsfeier hervor. Hier dankte er speziell Vereinswirt Stefan Didion, dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung und Bäckermeister Günter Himmes für die Hilfe bei der Weihnachtsbäckerei. Ein dickes Lob von Robine gab es für das Organisationsteam der Schlemmerwanderung, an der mehr als 70 ASC-Mitglieder teilnahmen. Beim Blick auf den sportlichen Bereich freute sich der scheidende Vorsitzende, dass es gelungen sei, mit der Trainerin der Damenmannschaft, Martina Gauer, ein weiteres Jahr zu verlängern. Sehr gut verlaufe auch die Kooperation mit dem TV Merchweiler bei der weiblichen Jugend. Als sehr erfreulich wertete Jürgen Robine den Verlauf des traditionellen Konz-Turniers und der Veranstaltung "Ein Dorf spielt Handball". Dank sagte Robine allen, die in die sich im Vereinen engagieren und die Arbeit des Vorstandes unterstützen. Ein herzliches Wort des Dankes ging auch den Förderverein für die finanzielle Hilfe und an die Gemeinde für die gute Zusammenarbeit. Mit dem neuen Vorstand, so Robine abschließend, sei die Grundlage für eine weitere erfolgreiche Vereinsarbeit gelegt. Frank Beckhäuser, Abteilungsleiter Frauen und Männer, zeigte sich zufrieden mit dem sportlichen Abschneiden der Damenmannschaft. Nicht so gut Verlaufe die Saison für die Herrenteams, stellte Beckhäuser fest. Unter der Versammlungsleitung von Stefan Ziegler verlief die Neuwahl des Vorstandes reibungslos.

Zum Thema:

Auf einen Blick Der neue Vorstand des ASC Quierschied: 1. Vorsitzender Claudio Marcello, 2. Vorsitzender Markus Dörr. Neuer Schatzmeister ist Peter Westrich, Geschäftsführer Stefan Dörr, Jugendleiter Michael Schaum. Neue Schriftführerin ist Derya Akdag. Gitte Gimmler führt die Kassengeschäfte. Pressewartin ist Lisa Dörr, Eventmanager Jörg Schlicker. Lukas Schmidt und Tim Stillemunkes prüfen die Kasse. ll