Das Collegium Instrumentale gastiert in Saarlouis

Sl-1501.konzert

Saarlouis. Eines der besten semi-professionellen Streichorchester, das Collegium Instrumentale Saarbrücken, wird im Sendesaal des SR und dann am kommenden Sonntag, 1. Februar, um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Saarlouis unter Leitung von Joachim Fontaine (Foto: Schu) ein besonderes Programm mit englischen Meisterkomponisten vorstellen. Im Mittelpunkt die "Keltische Symphonie" des Romantikers Granville Bantock für drei Konzertharfen und Streichorchester.

Auch auf dem Programm das jazzig-virtuose Concerto für Klarinette und Streicher von Malcolm Arnold und die "St. Paul's Suite" von Gustav Holst, dem Komponisten des berühmten Zyklus "Die Planeten". Die Musik von Holst und den in diesem Programm vorgestellten Zeitgenossen wurde nicht von ungefähr zu einer internationalen Sprache und Vorbild der großen Hollywood-Filmkomponisten. Sie fasziniert durch die Vielfalt an Farben und den hohen technischen Anspruch. Solist ist der Klarinettist Ralf Schnellbach. red

Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro.