„Collage aus Musik, Tanz und Text“

„An dem Abend gibt es keinen Fußball im Fernsehen“, sagt Theaterschiff-Chef Frank Lion. Gute Voraussetzungen also für eine Veranstaltung in Saarbrücken an diesem Sonntag, 6.

Juli. Das Gelände gegenüber des Saarbrücker Osthafens wird dann ab 20 Uhr unter dem Titel "Expedition O" für insgesamt 80 Minuten zur großen Spielwiese für Tänzer, Musiker und Schauspieler.

Dabei sind das vierköpfige Schlagzeugerensemble "Percussion under construction", die Kölner Tanztruppe "Bande a part", der Saxofonist Henk Nuwenhoud und Schauspieler der Compagnie Lion mit dem Countertenor Ralf Peter.

Den Veranstaltern zufolge wird auf dem Gelände gegenüber der Silos "eine Collage aus Musik, Tanz und Text" geboten. Als Bühne dient neben dem Osthafengelände auch das Theaterschiff.

Ab der Straße Am Römerkastell ist der Weg ausgezeichnet, teilen die Organisatoren mit. Bei schlechtem Wetter findet das Ganze im Schiffsbauch statt. "Expedition O" ist eine Produktion für das "Das Blaue Band" des Eurodistrict SaarMoselle.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.