Cocktail-Seminar mit Johannes Strauch

Cocktail-Seminar mit Johannes Strauch Eine gute Feier oder Party ohne Cocktails? Heutzutage unvorstellbar! In diesem Seminar zeigt der IHK-Barmann und Deutscher Meister Johannes Strauch, wann man schüttelt und nicht rührt, welche Menge, welche Farbe, wie viel Eis und noch vieles mehr. Termin ist der 25.

März von 18.30 Uhr bis 21 Uhr. Ein weiterer Kurs wird am 27. Mai beginnen. Der Preis je Kurs beträgt 21 Euro inklusive Cocktails.

Einblicke in die vegane Küche

Genussvoll, gesund und leicht ist die vegane Küche, zudem cholesterin-, fettarm und klimafreundlich. Dieses Seminar lädt ein zu einer kulinarischen Reise in die Welt der Pflanzen. Die vegane Köchin Regina Jobelius wird aus rein pflanzlichen Produkten mit den Teilnehmern ein mehrgängiges Menü zubereiten und gemeinsam im Anschluss genießen. Dazu gibt es exklusive Tipps zur Zubereitung und dem Bezug veganer Zutaten. Die Zubereitungen sind dabei ebenso leicht wie gesund und enthalten kein Fleisch, Fisch, Ei und keine Milchprodukte. Termin ist Mittwoch, 9. April, von 18 bis 21 Uhr. Der Preis beträgt 65 Euro inklusive Menü.

Osterschmuck selbst anfertigen

Ostern steht vor der Tür. Gebundene Kränze für die Eingangstüre haben eine Jahrhundert lange Tradition und bieten dem Gast einen herzlichen Willkommensgruß. Sie laden ein näher zu treten und das gebundene Meisterwerk zu bewundern. Termin für diesen Workshop ist Freitag, der 28. März von 17 bis 20 Uhr. Die Leitung hat Marlies Schwer, und der Preis beträgt 17 Euro.

Vortrag rund ums Thema Demenz

Wie verändert Demenz den Menschen? Wie reagieren die Betroffenen? Was sind typische Verhaltensmerkmale? Wie gehe ich mit an Demenz erkrankten Menschen um? Diese und weitere Fragen rund um die Krankheit will ein Vortrag bei der CEB beantworten. Termin ist Dienstag, 1. April von 19 bis 21 Uhr. Referentin ist Elke Emanuel, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Cybermobbing im Blickpunkt

Mobbing mittels "Neuer Medien" betrifft viele Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche. Wie ist diese (neue) Form der Gewalt einzuordnen, wie wird sie von Opfern erlebt, was bewegt Täter/innen dazu? Wie kann Cybermobbing vorgebeugt werden, welche Interventionen sind hilfreich? Auch an Schulen ist virtuelles Mobbing an der Tagesordnung: von Pöbeleien, peinlichen Privatphotos bis zu übler Nachrede im Internet. Termin ist Mittwoch, 9. April von 18.30 Uhr bis 21 Uhr. Referent ist Peter Sommerhalter, und der Preis beträgt 5 Euro.

Anmeldungen und Infos bei der CEB-Akademie unter Telefonnumer (0 68 61) 93 08-44 oder E-Mail an info@ceb-

akademie.de.

www.ceb-akademie.de