Chorsätze erklingen in St. Josef

Die Saar-Gau-Chorgemeinschaft Weiler-Tünsdorf-Orscholz gestaltet an diesem Sonntag, 26. Januar, um 10.

30 Uhr die Messe in der Merziger Kirche St. Josef. Der Chor wird von Chormusikdirektor Hermann-Josef Hiery geleitet, an der Orgel spielt Jürgen Diedrich. Folgende Chorsätze kommen zu Gehör: "Gib uns Herr den Frieden" von Otto Groll, "Ora pro nobis" von Robert Pappert, "Adorate, o panis coelice" (unbekannter Verfasser), "Tolite hostias" von Otto Groll, "Vater unser" von Gotthilf Fischer, "Herr, dir Lob und Ehre" von Norbert Feibel.

Im Anschluss lädt die Chorgemeinschaft zur Jahresauftaktveranstaltung in das Bürgerhaus nach Weiler ihre Aktiven mit Begleitung zum Sektempfang, Mittagessen und gemütlichem Beisammensein ein. "Diese Veranstaltung soll dazu dienen, den Gemeinschaftsgeist innerhalb unserer Sängerfamilie zu erhalten und zu festigen", sagt Bernd Rolinger, Vorsitzender des MGV Weiler, der auch im Namen seiner Vorstandskollegen Horst Pollow (Gambrinus-Chor Tünsdorf) und Winfried Schilz (MGV Orscholz) spricht.