| 10:20 Uhr

Brücken-Verstärkung kostet Millionenbetrag

Saarbrücken. Die Arbeiten zur Verstärkung der Fechinger Talbrücke, die derzeit laufen, kosten laut Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD ) einen Millionenbetrag. Die genaue Summe sei derzeit noch unklar, sagte sie gestern.

Die Kosten übernehme der Bund. Wann die Brücke wieder für den Lkw-Verkehr freigegeben wird, ist noch offen. Eventuell könne man dies kommende Woche sagen, so Rehlinger. Am Montag sollen die ersten Querschotte in die Pfeiler eingebaut werden - der letzte Arbeitsschritt bei der Verstärkung. Dann sei absehbar, wie lange das Einbauen dauere, und der Öffnungstermin könne genauer bestimmt werden, sagte Rehlinger.