Brennwerk vervielfältigt und bedruckt CDs und DVDs

Saarbrücken. Geschäftsideen gehen dem Informatiker Holger Reibold (Foto: privat) offenbar so schnell nicht aus. Als Buchautor und Inhaber des Verlages bomots.de begann er vor Kurzem mit der Produktion von E-Books. Nun will er mit seinem Brennwerk mit Sitz in der Saarbrücker Bleichstraße eine weitere Marktlücke schließen

Saarbrücken. Geschäftsideen gehen dem Informatiker Holger Reibold (Foto: privat) offenbar so schnell nicht aus. Als Buchautor und Inhaber des Verlages bomots.de begann er vor Kurzem mit der Produktion von E-Books. Nun will er mit seinem Brennwerk mit Sitz in der Saarbrücker Bleichstraße eine weitere Marktlücke schließen.

Das Unternehmen vervielfältigt im Kundenauftrag CDs und DVDs, die auf Wunsch vierfarbig bedruckt und mit einem Beiheft (Booklet) versehen werden. Angeboten werden Auflagen zwischen 20 und 100 Exemplaren.

"Interessant ist diese Möglichkeit vor allem für kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler und Künstler, aber auch Privatleute, die selbst nicht die Möglichkeit haben, Datenträger in dieser Menge anzufertigen oder dafür stundenlang am PC sitzen müssten", erklärt Reibold. Den Vergleich mit preiswerten Anbietern, die über das Internet zu finden sind, scheut der Saarländer nicht. Auch eilige Aufträge könne das Brennwerk problemlos bewältigen - maximal vier Tage dauert es, bis die CDs oder DVDs fertig sind. "Gespeichert werden können alle Arten von Daten, egal ob Texte, Fotos, Musik oder Videos", so Reibold. Für Daten bis 700 MB seien CDs geeignet, größere Datenmengen müssten auf DVD gespeichert werden.

Für eine optisch ansprechende Gestaltung der Datenträger sorgt ein Vierfarbdruck in fotorealistischer Qualität. So können CDs bzw. DVDs etwa mit Firmenlogos, CD-Titel oder Fotomotiven versehen werden, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. red

Zur Person

Holger Reibold studierte Informatik in Saarbrücken und New York, promovierte und begann in den 1990ern seine Karriere als Fachjournalist und Autor. 2004 gründete er den Verlag bomots.de, der auf Open-Source- und Linux-Know-how spezialisiert ist. Seit 2010 bietet er mit brain-to-go Datenkonvertierungen für E-Books an. red