| 05:42 Uhr

Bordellchefin von der Kripo festgenommen

Saarbrücken. Saar-Kripobeamte haben am Montag eine Bordellchefin in ihrem Wohnhaus in Baden-Württemberg wegen Menschenhandels festgenommen.

Die 44 Jahre alte Osteuropäerin stehe im Verdacht, in einem südhessischen Bordell Frauen eingesetzt zu haben, die vorher der Straßenprostitution in Saarbrücken nachgingen, teilte die Polizei gestern mit. Bei der Razzia im Bordell und im Haus der Frau sei Beweismaterial gefunden worden. Die knapp 20 Prostituierten aus dem Bordell würden derzeit vernommen.