Blieskasteler überfällt zwei Saarbrücker

Saarbrücken/Blieskastel. Ein 37-Jähriger aus Blieskastel hat am Freitag in der Wiesenstraße in Saarbrücken versucht, zwei Saarbrücker unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Handys und Geld zu bewegen. Als die Zwei erwiderten, dass sie keines von beiden hätten, floh der Mann. Er konnte kurze Zeit später von Polizeibeamten festgenommen werden

Saarbrücken/Blieskastel. Ein 37-Jähriger aus Blieskastel hat am Freitag in der Wiesenstraße in Saarbrücken versucht, zwei Saarbrücker unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Handys und Geld zu bewegen. Als die Zwei erwiderten, dass sie keines von beiden hätten, floh der Mann. Er konnte kurze Zeit später von Polizeibeamten festgenommen werden. Bei seiner Festnahme legte der 37-Jährige ein auffälliges Verhalten an den Tag: Er sang das Lied "Lustig ist das Zigeunerleben" und redete ziemlich wirr. Tests auf Alkohol und Drogen verliefen erfolglos. Bei dem Mann wurde ein zusammenklappbares Messer mit Holzgriff gefunden, teilt die Polizei weiter mit. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort