Blick in die Welt der kleinen Züge

Volles Programm während der Sommerferien beim Modellbahnverein Wolfersweiler. Donnerstags darf dort gespielt werden. Auch Tage der offenen Tür stehen an. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. August, ist es soweit.

Der Modellbahnverein Wolfersweiler öffnet in den Sommerferien jeden Donnerstag, in der Zeit zwischen 16.30 und 20 Uhr in der ehemalige Grundschule, Parkstraße in Wolfersweiler die Pforten. Dort gewährt er Schulkindern, Jugendlichen und natürlich auch Erwachsenen einen Blick in die Welt der kleinen Züge . Die jungen Leute können selbst Züge steuern oder selbst mal etwas basteln. Erfahrene Modellbahner und Modellbauer stehen hilfreich zur Seite. Jeder, gleichgültig ob alt oder jung, kann auch zu den Clubabenden kommen, die jeden Dienstag ab 19 Uhr in der ehemalige Grundschule Wolfersweiler stattfinden.

Mitten in der Ferienzeit liegt der Tag der offenen Tür bei den Wolfersweilerer Modellbahnern. Am 23. und 24. August findet nun schon zum zweiten Mal diese Veranstaltung statt. Verschiedene Anlagen in den unterschiedlichsten Spurweiten gibt es zu sehen. Am Samstag, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr, und am Sonntag, von 10 bis 16 Uhr kann man sich das Ganze einmal persönlich anschauen.

Weitere Informationen gibt es bei Rüdiger Heß, per E-Mail:

ruediberthessie@web.de oder unter der Telefonnummer (0 68 55)92 18 99.

modellbahn-saar.de