Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:08 Uhr

Blende auf für „Blende 2016“ und Beine gekonnt in Szene setzen

Saarbrücken. Beine stehen im Mittelpunkt des aktuellen Fotowettbewerb "Blende 2016" der Saarbrücker Zeitung . Alle Leserinnen und Leser sind aufgerufen, Beine aller Art ins richtige Licht zu rücken. Motive dafür gibt es auf Schritt und Tritt zu entdecken. Denn es müssen keinesfalls nur die Beine von Lebewesen sein, auch Gegenstände, Tischbeine zum Beispiel, die Stafelei eines Malers, Puppenbeine, Prothesen , alles ist möglich. Aloisius Tritz

Zu gewinnen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise. Bei der Teilnahme über die SZ winken Bargeld, ein Reisegutschein und Konzertkarten . Bei der bundesweiten Endausscheidung warten Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von rund

35 000 Euro auf die Gewinner.

Teilnahmeberechtigt sind alle Fotoamateure, ausgenommen SZ-Mitarbeiter und deren Angehörige. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Papierbilder einsenden. Auf der Rückseite müssen der Name und Anschrift des Einsenders vermerkt sein. Ferner werden Angaben darüber erbeten, wo das Bild aufgenommen wurde und was auf dem Bild gezeigt ist. Erwünscht ist auch die Nennung des Bildtitels.

Mit seiner Teilnahme bestätigt der Einsender, dass die Fotos von ihm in den vergangenen zwölf Monaten aufgenommen wurden, dass er sich bei keiner anderen Zeitung an "Blende 2016" beteiligt und dass alle Bildrechte bei ihm liegen. Die Preisträger werden durch eine Jury ermittelt. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Aufnahmen honorarfrei veröffentlicht werden. Keine Rücksendung der Fotos.

Einsendungen an: Saarbrücker Zeitung , Annegret Gothieu, Gutenbergstraße 11- 23, 66103 Saarbrücken , Kennwort: Fotowettbewerb "Blende 2016". Einsendeschluss: Freitag, 30. September.