1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Bezirksrat Mitte: Containerstandort in der Stromstraße verschwindet

Bezirksrat Mitte: Containerstandort in der Stromstraße verschwindet

Der Bezirksrat Mitte hat beschlossen, den Containerstandort (Glas, Papier, Altkleider) von der Parkbucht in der Stromstraße gegenüber dem Anwesen 11 aufzulösen und auf eine städtische Fläche in der Wiesenstraße zu verlegen – vor dem Firmengelände eines großen Autohändlers. Wie Klaus Faßbender vom Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) im Bezirksrat sagte, sei mit dem Besitzer des Autohauses nicht über das Vorhaben gesprochen worden.

Auf dem künftigen Container-Platz stünden derzeit Alt- und Schrottautos, es herrsche wenig Verkehr, so dass aus verkehrsrechtlicher Sicht keine Bedenken bestünden. Es sollen frisch aufgearbeitete, neu lackierte Behälter aufgestellt werden. Wie Faßbender sagte, habe sich kürzlich ein Autohändler, der sein Geschäft an der Zufahrt zum Wertstoffhof habe, glücklich über solch eine Fügung geäußert. Während die Leute darauf warteten, ihre alten Sachen loszuwerden, schauten sie sich bei ihm nach Autos um. Gegen die Container in der Stromstraße hatten sich Bürger im September 2011 mit einer Unterschriftenliste gewehrt. Davor standen die Behälter an der Ecke Stromstraße/Breite Straße, mussten aber einer Parkfläche weichen.