Beruf, Partnerschaft und Kinder

Unter dem Motto "Männer, Frauen, Paare...” lädt das Frauenbüro des Regionalverbandes am Samstag, 20. Februar, ins VHS-Zentrum am Schlossplatz ein. Von 14 bis 18 Uhr gibt es Vorträge, neue Impulse sowie alltagstaugliche Tipps und Tricks, wie Beruf, Partnerschaft und Kindererziehung unter einen Hut gebracht werden können.

Der Eintritt ist frei. Kinder werden kostenlos betreut.

Unter dem Titel "Männerseelen" nimmt Psychologe Björn Süfke um 14.15 Uhr die Gäste mit auf einen spannenden Ausflug ins Innenleben des Mannes. Um 15 Uhr erklären Marc Brost und Heinrich Wefing, beide Redakteure der Wochenzeitung "Die Zeit", warum wir Kinder, Liebe und Karriere nicht vereinbaren können. Vor der Kaffeepause präsentiert die Poetry-Slammerin Felicia "Fee" Brembeck ihre Dichtkunst, die ihr 2013 den Titel der deutschsprachigen U20-Meisterin im Poetry Slam einbrachte. Ab 16.15 Uhr gibt die Schauspielerin Yvonne de Bark auf ironische Weise viele nützliche Tipps zur erfolgreichen Kindererziehung und zum entspannten Elterndasein an die Hand. Um 17 Uhr können die Besucher von der Weisheit des Clowns profitieren: Unter dem Titel "Der Witz liegt in der Krise" verdeutlicht Michael Stuhlmiller, Leiter der Schule für Clowns, warum gerade schwierige Situationen und Beziehungen das Beste sind, was uns passieren kann. Mit Frank Nimsgern und Ainos Laos endet der Tag gegen 18 Uhr. Durch das Programm führt SR-Moderator Thomas Rosch.