| 19:15 Uhr

Beim Hartfüßler-Trail sind alle 800 Startplätze vergeben

Saarbrücken. Am Sonntag findet die fünfte Auflage des Hartfüßler-Trails statt. Die 7,5 Kilometer, 14 Kilometer, 30 Kilometer und 58 Kilometer langen Strecken nehmen die Läufer mit auf eine Reise durch 250 Jahre Bergbaugeschichte, teilt der Veranstalter "Hartfüßler-Trail e. V." mit. Nach dessen Angaben sind die 800 Startplätze vergeben. Eine Nachmeldung am Sonntag sei nicht möglich. Start und Ziel sind in Saarbrücken an der Von-der-Heydt-Schule für soziale Entwicklung. Die Strecken führen über die Bergehalden in Püttlingen, Göttelborn, Brefeld und Saarbrücken, durch den Urwald vor den Toren der Stadt und das Steinbachtal. red

Am Sonntag findet die fünfte Auflage des Hartfüßler-Trails statt. Die 7,5 Kilometer, 14 Kilometer, 30 Kilometer und 58 Kilometer langen Strecken nehmen die Läufer mit auf eine Reise durch 250 Jahre Bergbaugeschichte, teilt der Veranstalter "Hartfüßler-Trail e. V." mit. Nach dessen Angaben sind die 800 Startplätze vergeben. Eine Nachmeldung am Sonntag sei nicht möglich. Start und Ziel sind in Saarbrücken an der Von-der-Heydt-Schule für soziale Entwicklung. Die Strecken führen über die Bergehalden in Püttlingen, Göttelborn, Brefeld und Saarbrücken, durch den Urwald vor den Toren der Stadt und das Steinbachtal.


hartfuesslertrail.de