Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Bei den Frühlingstouren wird am Wochenende gleich drei Mal geradelt

Saarbrücken. red

Am Wochenende bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wieder zwei Touren in der Region an.

Am Samstag, 21. März, führt die anspruchsvolle 130-Kilometer-Tour für gut trainierte Radler über den Saar-Oster-Höhen-Radweg nach Illingen, über den Saar-Nahe-Höhen-Radweg weiter nach Neunkirchen zum 18. Neunkircher Fahrradfrühling am Stummplatz und von dort wieder nach Saarbrücken . Zwei größere Pausen mit Einkehr sind unterwegs geplant. Da es sich um ein hügeliges Streckenprofil mit einigen unbefestigten Wald- und Feldwegen handelt, ist die Tour für Rennräder nicht geeignet. Treffpunkt ist um 10 Uhr am St. Johanner Markt.

Die nächste Tour findet bereits am Sonntag, 22. März, statt. Die Strecke verläuft über Vélo-Visavis-Radwegen und ist circa 80 Kilometer lang. Der Treffpunkt ist ebenso um 10 Uhr am St. Johanner Markt.

Am gleichen Tag führt eine leichte bis mittelschwere Tour zum Gangelweiher. Der ADFC Saar lädt alle Interessierten dazu ein. Nach einer Rast zum Auftanken geht es zurück nach Saarbrücken . Treffpunkt ist um 13 Uhr am St. Johanner Markt. Wer an diesen Terminen nicht mitfahren kann, hat die Gelegenheit an Feierabendtouren teilzunehmen. Noch bis Ende März treffen sich Radfahrer bei akzeptablen Witterungs- und Wegebedingungen jeden Mittwoch um 15 Uhr am St. Johanner Markt. Bis gegen 17 Uhr wird auf einer Tour von ungefähr 40 Kilometer Länge die nähere Umgebung Saarbrückens erkundet. Ab April beginnt die Tour zwei Stunden später, um 17 Uhr.