Bei den Altrowwer Narren ist der Yeti los

Flotte Tänze, stramme Männerwaden und großartige Büttenreden: All dies hatte die Gala-Kappensitzung in Niedaltdorf am Wochenende zu bieten. Nicht zu vergessen: Ein Yeti, der das Programm störte.

Hinter den Altrowwer Bergen, da tut sich was. Und zwar Einiges. Wussten Sie schon, dass dort ein Yeti sein Unwesen treibt? Nachdem sich die Altrowwer Narren nicht mehr zu helfen wussten, weil besagter Yeti ständig und immer auf die Bühne gesprungen ist und den Ablauf ihrer Kappensitzung gestört hat, haben sie schließlich "Reinhold Messner" zu Hilfe gerufen, dem es gelang, das Untier dingfest zu machen.

"Alpenländisch" war das Motto der neuen Gala-Kappensitzung der Altrowwer Narren. Inklusive strammen Männerwaden, Krachledernen und einem Jodelduo (Franz Matthias Schütz und Lisa Palm).

Großartig waren die Tanzgruppen der Altrowwer Narren. Und zwar von den Kleinsten, die einen klassischen Gardetanz gezeigt haben (trainiert von Tanja Ulrich-Kramp und Natalie Hilt), über die Schautanzgruppe der Kindergarde und ihren Nixen in einer faszinierenden Unterwasserlandschaft (Choreografie von Silvia Mellinger und Nicole Geilenkirchen), bis hin zur Aktivengarde mit "Go wild". Die "Unschuld vom Lande" tanzten mit "Kalinka" ganz im russischen Stil.

Mit "Ninety Chicks" hat das Niedaltdorfer Männerballett dann letztendlich die mehr als 200 Zuschauer im Saal vollends zum Rasen gebracht.

In den Alpen dürfen natürlich der Musikantenstadel und "Florian Silbereisen" nicht fehlen. Stargast dort war "Helene Fischer".

Groß in der Bütt zeigte sich die Nachwuchstruppe der Altrowwer Narren. Als Babys in Einkaufswagen verbannt, berichteten sie von ihren Erfahrungen beim Shoppen. Gerhard Bräscher, einer der alten Hasen der Altrowwer Narren, hat sich mit Claudia Thiel als "Jäb und Jolanda" ein brillantes Rededuell geliefert. Auch die Probleme der Altrowwer Hausfrauen kamen bei der Sitzung nicht zu kurz, zum einen bei Lena Grüneisen und Calogera Di Angelis, zum anderen bei Wolfgang Cavelius und Arno Zimmer. Im Yeti-Kostüm steckte übrigens Lisa Schütz.

Zum Thema:

Auf einen BlickMitwirkende: Franz Matthias Schütz, Lisa Palm, Tim Fliegler, Mareike Wietjes, Hanna Diwo, Calogera Di Angelis, Lena Grüneisen, Gerhard Bräscher, Claudia Thiel, Lukas Mellinger, Robin Hilt, Christian Mellinger, Wolfgang Cavelius, Arno Zimmer, Martin Cavelius, Lisa Schütz.Trainerinnen der Tanzgruppen: Tanja Ulrich-Kramp, Natalie Hilt, Silvia Mellinger, Nicole Geilenkirchen, Lena Grüneisen, Susanne Heisel, Anna Grüneisen. xan