Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Bedeutung der zehn Gebote für Juden und Christen

Wallerfangen. Die Bedeutung der zehn Gebote im Juden- und im Christentum steht im Mittelpunkt des nächsten christlich-jüdischen Gesprächs am Dienstag, 25. Februar, ab 19 Uhr in der Neuapostolischen Kirche in Wallerfangen. red



Innerhalb des mosaischen Gesetzes kommt den Zehn Geboten eine herausragende Bedeutung zu. Ihre Verkündigung gehört zu dem Bund, den Gott mit Israel geschlossen hat. Im Christentum erhalten sie durch Jesus Christus Bekräftigung und einen erweiterten Sinngehalt. Die Zehn Gebote haben die Kirchen- und Kulturgeschichte in hohem Maß geprägt. Welche Bedeutungen lassen sich für das Leben von Juden und Christen im 21. Jahrhundert ableiten? Referent ist Pascal Strobel. Die Gebühr beträgt zwei Euro.

Anmeldung: VHS der Stadt Saarlouis, Tel. (0 68 31) 4 02 20.