Bauarbeiten: Stadt sperrt Einmündungen auf dem Eschberg

Saarbrücken · Wegen Asphaltarbeiten sperrt die Stadtverwaltung voraussichtlich von Samstag, 11. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 13. Juni, 5 Uhr, die Einmündungen der Kaiserstraße und der Straße "Schneidershof" zur Breslauer Straße auf dem Eschberg. Die Straße "Schneidershof" und die Kaiserstraße werden in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in jeder Fahrtrichtung auf eine Fahrspur verengt und auf die stadtauswärts führende Fahrbahn gelenkt. Der Verkehr der Breslauer Straße wird über die Graf-Stauffenberg-Straße umgeleitet.

Der Saarbrücker Zoo ist am Sonntag, 12. Juni, über den Eschberg auf der entsprechend ausgeschilderten Umleitungsstrecke zu erreichen.

Nach Leitungsarbeiten asphaltieren die Saarbrücker Stadtwerke in der Kaiserstraße in der Einmündung zur Breslauer Straße die Fahrbahn neu. Im Zuge dieser Arbeiten erneuert die Landeshauptstadt dringend sanierungsbedürftige Straßenflächen und die Fahrbahn der Breslauer Brücke. Die Gesamtkosten liegen bei 40 000 Euro, die Stadt Saarbrücken übernimmt davon 30 000 Euro. Bei schlechtem Wetter verschieben Stadt und Stadtwerke die Bauarbeiten, teilt die Verwaltung mit. Das hat sie bereits einmal Ende Mai getan.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort