Awo-Kinderzentrum nimmt gesunde Ernährung sehr ernst

Nach dem „3000 Schritte Parcours“ war nun der „Peb- und Pebber-Ernährungsführerschein“ im Awo-Kinderzentrum an der Reihe. Schon der Einkauf für dieses Projekt bereitete den Kindern des Awo-Kinderzentrums Birkensiedlung 2 im Vorfeld viel Freude.

An zwei Vormittagen bereiteten die zukünftigen Schulkinder gemeinsam mit Vertretern vom Gesundheitsamt Homburg und Erzieherinnen vom Awo-Kinderzentrum kleine Gerichte zu. Dabei erfuhren die Kinder viel über ausgewogenes Essen und Trinken und übten den Umgang mit verschiedenen Küchengeräten. Spielerisch und mit viel Spaß brachte Karin Heid-Schuck ihnen in diesem Zusammenhang auch die Lebensmittelpyramide nahe. Die Küchenprofis zauberten leckere Brotgesichter und herzhaften Nudelsalat. Freudestrahlend nahmen die Kinder ihren "Peb- und Pebber-Ernährungsführerschein" entgegen und können nun auch ihren Eltern ein leckeres Frühstück servieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung