Autorin Irmtraud Tarr gibt Tipps zum Thema Älterwerden

Die Autorin Irmtraud Tarr liest am Donnerstag, 14. November, 19 Uhr, im Lesecafé der Stadtbibliothek, Gustav-Regler-Platz 1, aus ihrem 2012 erschienenen Buch „Lebe deine eigene Melodie – eine Anstiftung zum Älterwerden“.

Die Autorin möchte Tipps für einen positiven Umgang mit der Tatsache geben, "in die Jahre zu kommen" und widmet sich Fragen wie: Wie nutzt man die kostbare Zeit? Wie gelangt man zu einer versöhnlichen Gelassenheit? Irmtraud Tarr, geboren 1950 in Lörrach im Breisgau, ist Musik- und Psychotherapeutin und Autorin zahlreicher Bücher in mehreren Sprachen. Die Lesung findet in Kooperation mit dem Frauenbüro statt. Es gibt einen barrierefreien Zugang. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.