1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Autor liest auf Friedhof aus seinem Buch über Straßenbäume

Autor liest auf Friedhof aus seinem Buch über Straßenbäume

Um Straßenbäume in Saarbrücken geht es in der letzten Veranstaltung der Reihe "Friedhofskultur" am Donnerstag, 15. September, auf dem Hauptfriedhof. Der Geologe Carl Strutinski liest ab 19 Uhr in der Neuen Trauerhalle aus dem Buch "Straßen. Bäume. Straßenbäume. Der Saarbrücker Straßenbaum - eine Biographie". Das Amt für Stadtgrün und Friedhöfe gab das Buch 2014 heraus. Strutinski, einer der Mitverfasser, zeigt unter anderem die Geschichte der Straßenbäume und ihre Bedeutung für das Stadtbild. Dias ergänzen die Texte. Außerdem trägt Monika Sommer-Hasenstein Gedichte über Bäume vor.

Der Eintritt ist frei. Gratisparkplätze sind neben dem Haupteingang. Die Trauerhalle ist barrierefrei. Busse der Linien 109, 123 und 126 fahren Besucher bis zu den Haltestellen "Goldene Bremm" oder "Hauptfriedhof".