Auto rammt Motorrad: Unfallflucht und zwei Schwerverletzte

Schwere Verletzungen haben ein 45-jähriger Motorradfahrer und seine Soziafahrerin am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Hüttigweiler erlitten. Wie die Polizei mitteilt, war das Motorrad und der 32-jährige Fahrer eines Opel Astra aus Schiffweiler gegen 13 Uhr auf der Provinzialstraße in Richtung Welschach unterwegs.

Am Ortsausgang wollte der Motorradfahrer auf das Gelände einer Tankstelle einbiegen. Nachdem das Motorrad abgebremst hatte, fuhr der nachfolgende Opel ungebremst auf die Maschine auf. Motorradfahrer und Begleiterin stürzten. Sie erlitten jeweils mehrere Knochenbrüche. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Mit Hilfe von Zeugen konnte der Fahrer schließlich durch die Polizei ermittelt werden. Er stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten.