Auto kollidiert mit LKW: Schwerverletzter auf der A 1

Bei einem Unfall auf der A 1 Richtung Trier ist am Mittwochabend (26.10.2016) ein Mann schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Autowrack befreien.

Ein 53-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Mittwochabend (26.10.2016) auf der A 1 in Fahrtrichtung Trier schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Autofahrer die rechte Spur der A1 befahren, ein LKW-Fahrer befuhr die linke Fahrspur. Aus bislang unklarer Ursache kam es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Der Fahrer des PKW verlor die Kontrolle über seinen Wagen und kollidierte mit den Leitplanken.

Die Feuerwehr musste anrücken, um den Verletzten aus dem Unfallwrack zu befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Saarbrücken gebracht.

Nach Polizeiangaben gibt es widersprüchliche Zeugenaussagen, daher muss der genaue Unfallhergang noch geklärt werden. Becker&Bredel