Austauschorganisation sucht Gastfamilien für Schüler

Die gemeinnützige Austauschorganisation "Experiment" braucht ab September Gastfamilien in Saarbrücken für Schüler aus aller Welt. Zum Beispiel für Zeynep aus der Türkei. Zeynep hat ein Stipendium der "Stiftung Mercator " erhalten, ist 18 Jahre alt und kommt für elf Monate als Austauschschülerin nach Saarbrücken.

Auch für einen kürzeren Zeitraum können interessierte Familien Gastgeber werden und etwa für zwei Wochen internationale Studierende bei sich aufnehmen.

Das Ziel des Vereins "Experiment" ist der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. 2014 reisten 1965 Teilnehmer mit dem Verein ins Ausland und nach Deutschland. Kooperationspartner sind unter anderem das Auswärtige Amt, die Botschaft der USA, der Deutsche Akademische Austauschdienst, der Deutsche Bundestag, das Goethe-Institut und die Stiftung Mercator .

Mehr Infos gibt's bei der Geschäftsstelle des Vereins "Experiment" in Bonn. Ansprechpartnerin ist Eva Hofmann, Tel. (02 28) 9 57 22 44, E-Mail: hofmann@experiment-ev.de.

experiment-ev.de

facebook.com/experiment.ev