1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Ausbildungsmodell aus Saarbrücken verbucht Erfolge in Myanmar

Ausbildungsmodell aus Saarbrücken verbucht Erfolge in Myanmar

In dem Zentrum für Aus- und Fortbildung, das die Saarbrücker Eheleute Christian und Ilse Runge für die buddhistische PDO-Schule in Mandalay errichtet haben, ist jetzt mit Studenten der HTW Saar ein viermonatiger Modell-Lehrgang durchgeführt worden.

Durch dieses Duale System wurden junge Frauen aus Myanmar zur Chefsekretärin ausgebildet.

Das duale Ausbildungssystem, das sich auch in Österreich und in der Schweiz bewährt, wird in Myanmar vom dortigen Staatspräsidenten befürwortet. Dort ist nämlich das Abitur mit anschließendem Universitätsstudium die einzige Ausbildungsmöglichkeit, wobei die Abiturdurchfallquote von 50 auf über 70 Prozent angestiegen ist. Denn der Schulunterricht beschränkt sich in den meisten Fällen darauf, dass der Lehrer einzelne Sätze vorträgt, die die Klasse im Chor wiederholt und auswendig lernt.

Die Übergabe der Zeugnisse durch den Leiter der Klosterschule, Abt U Nayaka, erfolgte in einer großen Zeremonie, zu der auch die Vertreter der Unternehmen eingeladen waren. Alle Lehrgangsteilnehmerinnen konnten bei dieser Gelegenheit in bezahlte Arbeitsstellen vermittelt werden.