„Ausbildung jetzt“: Land und EU wollen Jugendlichen helfen

„Ausbildung jetzt“: Land und EU wollen Jugendlichen helfen

Die Förderung von Jugendlichen mit geringen Ausbildungschancen bleibt im Saarland ein Schwerpunkt. In den nächsten sechs Jahren soll Geld von der Landesregierung und der Europäischen Union in das Programm „Ausbildung jetzt“ fließen, teilt das Wirtschaftsministerium mit.

Damit sollen die Jugendlichen gezielt in der Schule unterstützt werden. Für die neue Förderperiode des Europäischen Sozialfonds bis 2020 können noch bis 24. Juni Projektvorschläge eingereicht werden.

www.saarland.de/115627.htm

Mehr von Saarbrücker Zeitung