1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Auf die Verlegung der "Stolpersteine" folgt ein Vortragsabend

Auf die Verlegung der "Stolpersteine" folgt ein Vortragsabend

Saarbrücken. 28 "Stolpersteine" werden am Mittwoch, 10. März, von dem Kölner Bildhauer Gunter Demnig im Saarbrücker Stadtteil St. Johann verlegt. Diese durch Spenden finanzierten "Stolpersteine" erinnern an Opfer des Nationalsozialismus. Initiiert hat diese Aktion die Synagogengemeinde Saar, unterstützt wird sie von der Stadt (die SZ berichtete)

Saarbrücken. 28 "Stolpersteine" werden am Mittwoch, 10. März, von dem Kölner Bildhauer Gunter Demnig im Saarbrücker Stadtteil St. Johann verlegt. Diese durch Spenden finanzierten "Stolpersteine" erinnern an Opfer des Nationalsozialismus. Initiiert hat diese Aktion die Synagogengemeinde Saar, unterstützt wird sie von der Stadt (die SZ berichtete). Die ersten Exemplare werden um 9 Uhr an der Adresse Rathausplatz 7 in den Boden eingebracht. Nach der Aktion hält Gunter Demnig um 19 Uhr im Rathausfestsaal einen Vortrag über das Projekt, danach wird ein prämierter Film von Dörte Franke gezeigt, die sich ebenfalls mit der Thematik beschäftigt. up