| 00:00 Uhr

Atempause in der Apostelkirche in Einöd

Einöd. Aus der Unruhe des Tages zur Ruhe kommen, das ist das Ziel der „Atempausen“ der protestantischen Kirchengemeinde Einöd-Ingweiler. Kopf, Herz und Verstand, Seele, Körper und Geist sollen dabei angesprochen werden, heißt es. bea

Pfarrerin Heide Salm: "Dazu laden wir ein, innezuhalten - durchzuatmen an einem Ort des Friedens, einer Quelle, aus der wir Kraft schöpfen, einer Mitte, in der wir uns geborgen fühlen."

Bei den rund 30 Minuten dauernden Atempausen stehen meditative Musik, einfache Gesänge und Lieder, Texte und Gebete im Mittelpunkt. Die nächste Atempause, die am Freitag, 27. Juni, 19 Uhr, in der Einöder Apostelkirche stattfindet, heißt "Freuet euch der schönen Erde".