1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Arbeitsagentur hilft Rückkehrern in den Beruf auf die Sprünge

Arbeitsagentur hilft Rückkehrern in den Beruf auf die Sprünge

Die Agentur für Arbeit bietet Frauen und Männern, die nach Eltern- und Pflegezeit zurück in den Beruf möchten, am Donnerstag, 23. Oktober, eine offene Sprechstunde an. Die Sprechstunde unter dem Motto "Wiedereinstieg ins Berufsleben" findet zwischen 9 und 12 Uhr in der Agentur für Arbeit in Saarbrücken , Raum 3079, im dritten Obergeschoss statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die offene Sprechstunde soll mit Informationen zu den Themen Wiedereinstieg ins Berufsleben, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Stellensuche, Bewerbung, Weiterbildung und Qualifizierung helfen. Die Wiedereinstiegsberaterin Dorothee Merziger informiert außerdem zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten durch die Arbeitsagentur. Über den Umgang mit der Zeit

Die Agentur für Arbeit bietet Frauen und Männern, die nach Eltern- und Pflegezeit zurück in den Beruf möchten, am Donnerstag, 23. Oktober, eine offene Sprechstunde an. Die Sprechstunde unter dem Motto "Wiedereinstieg ins Berufsleben" findet zwischen 9 und 12 Uhr in der Agentur für Arbeit in Saarbrücken , Raum 3079, im dritten Obergeschoss statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die offene Sprechstunde soll mit Informationen zu den Themen Wiedereinstieg ins Berufsleben, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Stellensuche, Bewerbung, Weiterbildung und Qualifizierung helfen. Die Wiedereinstiegsberaterin Dorothee Merziger informiert außerdem zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten durch die Arbeitsagentur.

Über den Umgang mit der Zeit

Ein weiteres Angebot der Arbeitsagentur ist der Workshop "Beruf und Familie unter einen Hut bringen - So kann es gelingen" am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. November. Er findet jeweils von 9 bis 12 Uhr im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit in Saarbrücken statt. Eingeladen sind Berufsrückkehrende sowie Frauen und Männer in Elternzeit, die ihren beruflichen Wiedereinstieg planen. Simone Plifke, freiberufliche Trainerin, regt mit praktischen Übungen zum Nachdenken über den Umgang mit der Zeit an und erarbeitet Methoden der Zeitplanung. Außerdem wird diskutiert, wie der Spagat zwischen Familie, Beruf und den eigenen Bedürfnissen gelingen kann.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei der Agentur für Arbeit, Nicole Feibel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Tel. (06 81) 9 44 44 01.