Anne Czichowsky singt heute beim Völklinger Hüttenjazz

Die preisgekrönte Jazzsängerin Anne Czichowsky spielt mit ihrem Jazz-Quintett heute Abend beim Hüttenjazz im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Das Anne Czichowsky Quintett schlägt neue Brücken zwischen Instrumental- und Vokaljazz.

Bislang unbetextete Kompositionen wurden von der Jazzsängerin mit Lyrics versehen und arrangiert. Aber auch Klassiker der Königsdisziplin Vocalese, Eigenkompositionen und modern arrangierte Jazzstandards finden einen Platz im Repertoire. Anne Czichowsky unterrichtet Jazzgesang an den Musikhochschulen in Stuttgart und Saarbrücken. Das Konzert beginnt um 18 Uhr auf dem Zimmerplatz des Weltkulturerbes, am Bistro B 40. Der Eintritt ist frei.