| 00:00 Uhr

Anmeldungen zu echten Ganztagsschulen steigen um elf Prozent an

Saarbrücken. Das saarländische Bildungsministerium hat gestern die vorläufigen Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen bekannt gegeben. Demnach haben sich für das kommende Schuljahr 2015/2016 rund 3700 Schüler an Gemeinschaftsschulen (im Vorjahr 3680 Schüler ) und 3300 Schüler an Gymnasien (im Vorjahr 3104 Schüler ) angemeldet. red

Für Bildungsminister Ulrich Commerçon (SPD ) sind diese Anmeldezahlen ein "Ausdruck eines stabilen zweigliedrigen Schulsystems". "Die vorläufigen Anmeldezahlen belegen, dass sich die Schulformen stabil entwickeln. Das zweigliedrige Schulmodell stößt sowohl bei den Eltern als auch bei den Schülerinnen und Schülern auf eine hohe Akzeptanz", teilte Commerçon mit. Auch bei den Gebundenen Ganztagsschulen gab es einen Zuwachs bei den Neuanmeldungen um elf Prozent auf insgesamt 490 Schüler .