Am Sonntag wieder Orgel-Kunst-Matinee in der Schlosskirche

Die „OrgelKunst-Matinée“ am Sonntag, 20. Juli, 11.

30 Uhr, in der Schlosskirche, steht ganz im Zeichen der Genese (Schöpfung ) . Im Rahmen des Glasfenster-Zyklus' von Georg Meistermann stellt das Ost-Fenster im Chor einen Höhepunkt dar, thematisiert es doch die Schöpfung der Welt, die Genesis. Nicht figürlich wie in den mittelalterlichen Glasbildern oder bei Michelangelo , sondern mit den Mitteln der modernen Kunst. Farben und Formen entfalten sich frei von symbolischen Zwängen, dennoch beleuchten sie das Thema so anschaulich wie eindringlich. Im Anschluss an die Kunstbetrachtung wird Andreas Rothkopf dazu passende Musik unter anderem von Johann Sebastian Bach und Paul Hindemith auf der Orgel spielen. Der Eintritt ist frei.